10.12.2013

Christians Lieblings-Marzipan-Plätzchen

Herrje, die Zeit rast, wie immer vor Weihnachten. Ich habe in den letzten Wochen ziemlich viel gebacken, bin aber leider nicht zum Posten gekommen. Aber in den nächsten Tagen werde ich Euch nach und nach neue und altbewährte Weihnachtsrezepte vorstellen. Heute möchte ich Euch die in meiner Familie beliebtesten Kekse vorstellen: die ultmativen Marzipan-Plätzchen, mit schönem Butter-Vanille-Aroma. Das ist super, wenn man die Dose öffnet, weht einem schon der Geruch von himmlischer Verführung entgegen ;)
Hier die Zutatenliste:
5 Eier (trennen)
200 g Marzipan
400 g Mehl
200 g Butter
200 g Zucker oder Puderzucker
Mark einer Vanilleschote
1 Mini-Fläschen Butter-Vanille-Aroma

Die Eier trennen. Eiweiße sehr steif schlagen und zunächst beiseite stellen. Marzipan in kleine Stücke hacken, mit Eigelben und weicher Butter schaumig rühren, Aroma und Mark der Vanilleschote hinzufügen. Erst Mehl und zuletzt das Eiweiß unterrühren. Den Teig in Spritzbeutel füllen und auf ein Blech setzen (nicht zu nah beieinander, da sie etwas zerlaufen).

Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 12-14 Minuten auf mittlerer Schiene backen, bis die Ränder ganz leicht bräunen. Insgesamt dürfen die Kekse recht hell aussehen. Sonst werden sie zu trocken.

Anschließend mit allem, was man gern mag verzieren (bei mir ist das natürlich SCHOKOLADE. ;)

Lasst es Euch sehr gut schmecken.

Alles Liebe

Eure Kiks Gaumenvergnügen