04.06.2014

Blaubeer-Muffins

Oh, was für eine Freude, die Zeit meiner Lieblingsfrüchte hat begonnen!! Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren stehen momentan ganz hoch im Kurs bei meinen Back-Arien. Ich habe am Wochenende erst einmal mit den Heidelbeeren (Blaubeeren) gestartet und ganz locker-köstliche Muffins damit gebacken. Das schmeckt nach Sommer... und nach meeeehr!!!

Hier die Zutatenliste:

100 g geschmolzene Butter
3 Eier
100 g braunen und 50 g weißen Zucker
200 ml Milch oder 1 Becher Schmand
350 g Mehl
1 Essl. Backpulver
1 Prise Salz
Saft einer Orange
250 g frische Heidelbeeren (gewaschen und Stiele entfernt)

Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die abgekühlte Butter hinzugeben und noch einmal mixen. Abwechselnd Milch und Mehl (das Mehl vorher mit dem Backpulver vermischen) unter die Masse geben, eine Prise Salz hinzufügen und alles nur noch mit dem Kochlöffel so verrühren, dass die Teigmasse durchgefeuchtet ist. Den Saft (und für intensiveren Geschmack evtl. noch die fein geriebene Schale) einer Bio-Orange hinzufügen. Zum Schluss die frischen Heidelbeeren vorsichtig unterheben.

Der Teig reicht für 12 große Muffins in Tulpenförmchen (aus Papier; gibt es recht günstig bei dm).

Backzeit ca. 20 min bei 180 Grad Umluft. Die Muffins sind fertig, wenn oben der Teig aufspringt und sie leicht gebräunt sind. Sicherheitshalber kann man die Stäbchenprobe machen.

Ich wünsche Euch gutes Gelingen und viel Gaumenvergnügen

Eure Kiks