10.03.2015

Saftig-lockerer Eierlikörkuchen

War das ein herrliches Wochenende!! Erster strahlender Frühlingstag, Sonnenschein aus allen Knopflöchern. Da ich unbedingt einen Radelausflug machen wollte, habe ich mir gedacht, dass ein Eierlikörkuchen genau richtig dafür ist, mittendrin ein kleines Kuchenpicknick zu machen. Ich liebe es, dass er unkompliziert herzustellen ist und sich lange frisch hält.


Ihr benötigt folgende Zutaten:

5 Eier
250 g Puderzucker
2 Päckchen Vanillezucker
1/4 l Öl
1/4 l Eierlikör (möglichst mit 20% Alkoholgehalt)

125 g Mehl
125 g Stärkemehl (Mondamin)
1 Päckchen Backpulver

Backzeit ca. 45-50 min / Ober-/Unterhitze 200 Grad / Umluft 180 Grad

Die Eier zusammen mit dem gesiebten Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Öl und Eierlikör hinzugeben und alles gut vermischen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver verrühren und zum Teig sieben. Alles gut verrühren.

Der Teig ist ziemlich flüssig, das ist so richtig!

Den Teig in eine Gugelhupfform geben und wie oben angegeben goldgelb backen.


Wie immer wünsche ich Euch viel Gaumenvergnügen

Eure Kiks